Vorlage für Prüfung Teil 2 - Winter 2021/2022 Elektroniker/in für Autommatisierungstechnik

Grafcet-Vorlagen, virtuelle Anlagen zu den IHK PAL Prüfungen
Antworten
Benutzeravatar
mhj
Site Admin
Beiträge: 284
Registriert: 09 Jan 2010, 11:35
Kontaktdaten:

Vorlage für Prüfung Teil 2 - Winter 2021/2022 Elektroniker/in für Autommatisierungstechnik

Beitrag von mhj »

Projekt für Grafcet-Studio und Projekt für PLC-Lab für Abschlussprüfung Teil 2 Elektroniker/-in für Automatisierungstechnik
Berufs-Nr: 3141
Berufs-Nr: 3101
Arbeitsauftrag Praktische Aufgabe

Die 30 Tage Demoversionen (Grafcet-Studio, PLC-Lab) können Sie im Downloadbereich anfordern:
https://www.mhj-online.de/downloads

Die PLC-Lab Bandanlage kann mit realen Steuerungen (S7-300/400/1200/1500) und andere Steuerungen, die OPC UA unterstützen, gekoppelt werden. Des Weiteren kann PLC-Lab mit PLC-SIM (alle Varianten) gekoppelt werden.
  • Der Grafcet-Plan wurde auf mehrere Grafcet-Seiten verteilt. Siehe Fenster Grafcet-Seiten
  • Die Bereitstellungsunterlagen enthalten Fehler, die korrigiert wurden. Siehe rote Hinweise im Hand- und Automatikbetrieb.
  • Der Grafcet kann mit Grafcet-Studio direkt in eine SPS übertragen werden. Siehe www.mhj-wiki.de
  • Im Automatikbetrieb wurde eine fiktive Erweiterung eingefügt: Wenn über den BCD Ziffernschalter S22=3 eingestellt wird, dann wird der Würfel (Kunstoff oder Metall) im Magazin 3 abgelegt.
  • S2 und S5 sind Öffner. Da im Grafcet Öffner in der Regel nicht berücksichtig werden, wurde der Öffner in der Symboliktabelle berücksichtigt. Bei S2 und S5 ist das Flag {{negate}} eingetragen. Dies bewirkt, dass die Signale von S2/S5 negiert bearbeitet werden. So muss der Grafcet aus den Bereitstellungsunterlagen nicht geändert werden.
PLC-Lab V2 muss verwendet werden.

Link zu den Bereitstellungsunterlagen (PDF):
https://www.stuttgart.ihk24.de/blueprin ... b-data.pdf

You-Tube Video:
https://youtu.be/cbLm-w0UKOk?rel=0&showinfo=0
Dateianhänge
EAT-2021-2022-Winter-Teil2-(2).zip
Grafcet-Studio und PLC-Lab V2 Projekt, aktualisiert am 29.09.2021 Druckluft
(2.22 MiB) 189-mal heruntergeladen
grafcet-studio-eat-w-2021-2022.png
grafcet-studio-eat-w-2021-2022.png (204.18 KiB) 3564 mal betrachtet
eat-plc-lab-w2021-2022.png
eat-plc-lab-w2021-2022.png (321.26 KiB) 3564 mal betrachtet

Benutzeravatar
mhj
Site Admin
Beiträge: 284
Registriert: 09 Jan 2010, 11:35
Kontaktdaten:

Re: Vorlage für Prüfung Teil 2 - Winter 2021/2022 Elektroniker/in für Autommatisierungstechnik

Beitrag von mhj »

Fehler im Automatikbetrieb in den Bereitstellungsunterlagen:

Bild

Benutzeravatar
mhj
Site Admin
Beiträge: 284
Registriert: 09 Jan 2010, 11:35
Kontaktdaten:

Re: Vorlage für Prüfung Teil 2 - Winter 2021/2022 Elektroniker/in für Autommatisierungstechnik

Beitrag von mhj »

Fehler im Handbetrieb in den Bereitstellungsunterlagen:

Bild

Benutzeravatar
mhj
Site Admin
Beiträge: 284
Registriert: 09 Jan 2010, 11:35
Kontaktdaten:

Re: Vorlage für Prüfung Teil 2 - Winter 2021/2022 Elektroniker/in für Autommatisierungstechnik

Beitrag von mhj »

Änderung gegenüber Bereitstellungsunterlagen:

Nach den Schritten 32,33,34,35 muss eine Transition folgen (Bsp [S21!=2]).
Da sonst vor den Transitionen (Alternativ-Verzweigung) mehrere Schritte angeschlossen sind, und dadurch diese Transitionen nicht mehr freigegeben sind.

Regel 2 aus der Norm:

Grafcet Norm DIN EN 60848: Auslösen einer Transition
Regel 2:
Eine Transition wird als freigegeben bezeichnet, wenn alle unmittelbar vorangehenden, mit dieser Transition verbundenen Schritte aktiv sind.
Das Auslösen einer Transition erfolgt:

- wenn die Transition freigegeben ist und
- wenn die zugehörige Transitionsbedingung den Wert TRUE hat.

Benutzeravatar
mhj
Site Admin
Beiträge: 284
Registriert: 09 Jan 2010, 11:35
Kontaktdaten:

Re: Vorlage für Prüfung Teil 2 - Winter 2021/2022 Elektroniker/in für Autommatisierungstechnik

Beitrag von mhj »

@IHK: Gerne überprüfe ich zukünftig die Grafcet-Pläne der Abschluss-Prüfungen. Bei Interesse kontaktieren Sie mich unter mh[at]mhj.de. Mit freundlichen Grüßen Matthias Habermann.

Benutzeravatar
CD
SPSTreff-User
Beiträge: 3
Registriert: 07 Jan 2020, 18:40
Kontaktdaten:

Re: Vorlage für Prüfung Teil 2 - Winter 2021/2022 Elektroniker/in für Autommatisierungstechnik

Beitrag von CD »

Auf meinem YouTube Kanal finde Sie ein Video, welches die Fehler (siehe oben) in der Bereitstellungsunterlage (2021/22) diskutiert und Lösungsmöglichkeiten aufzeigt:

https://www.youtube.com/watch?v=-U1NBu_YsJo

morszeck
SPSTreff-Fortgeschrittener User
Beiträge: 10
Registriert: 16 Nov 2016, 04:41

Re: Vorlage für Prüfung Teil 2 - Winter 2021/2022 Elektroniker/in für Autommatisierungstechnik

Beitrag von morszeck »

Darf ich mal was einwenden! Die Fehler sind schon richtig, aber vom IHK gewollt. Den die Prüfung darf man nicht als Prüfung ansehen, sondern als Arbeitsauftrag. Da Menschen (Auftraggeber) Fehler machen, müssen die Prüflinge beweisen, dass sie ihr Fach beherrschen und diese Fehler sinnvoll korrigieren und die Anlage, nach Anforderungen, dem Prüfungsausschuss präsentieren. Dem Lehrlingen und zukünftigen Facharbeitern ist nicht damit geholfen, wenn man ihnen die Lösungen präsentiert. Das merke ich immer wieder in den Fachgesprächen! Auch finde ich es nicht sinnvoll den Grafcet einfach so ab zumahlen. Die Prüfung kann dann auch meine kleine Tochter mit 13 Jahren, nach ein paar Tagen mit dem Grafcetstudio geübt, also Malen nach Zahlen, schaffen! Lassen Sie für die Automatisierungstechniker wenigstens den Anspruch einer verdienten Prüfung!

Benutzeravatar
CD
SPSTreff-User
Beiträge: 3
Registriert: 07 Jan 2020, 18:40
Kontaktdaten:

Re: Vorlage für Prüfung Teil 2 - Winter 2021/2022 Elektroniker/in für Autommatisierungstechnik

Beitrag von CD »

Die Normfehler sind nicht bewusst eingebaut.
Ein Teil der Prüfungsleistung besteht doch darin, die Funktion des Grafcets zu erfassen und die danach folgenden Änderungsaufträge korrekt in die bestehende Anlage einzupflegen. Ihr Gedankengang, dass ein virtueller Auftraggeber einen falschen Grafcet liefert und der Prüfling diesen zuerst normgerecht umzeichnen müsste, ist aber tatsächlich eine interessante (und vielleicht auch praxisnahe) Betrachtungsweise (denn Sie haben richtig angemerkt, Menschen machen Fehler).
Aber aktuell ist die Prüfung so nicht gedacht.

Benutzeravatar
mhj
Site Admin
Beiträge: 284
Registriert: 09 Jan 2010, 11:35
Kontaktdaten:

Re: Vorlage für Prüfung Teil 2 - Winter 2021/2022 Elektroniker/in für Autommatisierungstechnik

Beitrag von mhj »

Ich kann mir nicht vorstellen, dass man absichtlich Fehler einbaut. Dann müsste dies irgendwo vermerkt sein.
Die Fehler werfen ja ein schlechtes Licht auf die IHK. Das kann man doch nicht freiwillig wollen?

Wagner Maximilian
SPSTreff-User
Beiträge: 2
Registriert: 12 Jan 2022, 11:17

Re: Vorlage für Prüfung Teil 2 - Winter 2021/2022 Elektroniker/in für Autommatisierungstechnik

Beitrag von Wagner Maximilian »

Hallo,

Ist dieses Programm dann auch mit PLCL-Runtime aufrufbar? bzw. Benutzbar?

LG

Benutzeravatar
Weiss_MHJ
Site Admin
Beiträge: 624
Registriert: 13 Apr 2010, 16:34
Kontaktdaten:

Re: Vorlage für Prüfung Teil 2 - Winter 2021/2022 Elektroniker/in für Autommatisierungstechnik

Beitrag von Weiss_MHJ »

Guten Tag,

nein, mit der PLC-Lab Runtime können nur die Beispielanlagen aus den Büchern (Workbooks) geladen werden.

Für diese Anlage ist die PLC-Lab Editorversion notwendig.

Gruß

Wagner Maximilian
SPSTreff-User
Beiträge: 2
Registriert: 12 Jan 2022, 11:17

Re: Vorlage für Prüfung Teil 2 - Winter 2021/2022 Elektroniker/in für Autommatisierungstechnik

Beitrag von Wagner Maximilian »

Guten Tag,

Also kann ich mit der "PRO" oder "Editorversion" die Programme öffnen und auch mit dem TiaPortal verbinden?

LG

Benutzeravatar
Weiss_MHJ
Site Admin
Beiträge: 624
Registriert: 13 Apr 2010, 16:34
Kontaktdaten:

Re: Vorlage für Prüfung Teil 2 - Winter 2021/2022 Elektroniker/in für Autommatisierungstechnik

Beitrag von Weiss_MHJ »

Guten Tag,

ja, das ist korrekt.
Sie müssen dazu lediglich die Operanden des SIM-Device auf das PLCSIM-Device umverdrahten. Dies können Sie innerhalb der Symboltabelle ausführen.
https://www.mhj-wiki.de/de/plc-lab/die- ... verdrahten

Anschließend kann die Anlagen für den Test des SPS-Programms im TIA-Portal verwendet werden.

Gruß

Antworten